Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hamburg Port
Consulting

Mit dem unlängst erneut veröffentlichten Förderaufruf „DigiTest – Digitale Testfelder in Häfen“ erweitert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) seine Förderaktivitäten, um die Digitalisierung und Innovationen der Logistik 4.0 in See- und Binnenhäfen weiter voranzutreiben. 

Im Fokus steht die Einrichtung von digitalen Testfeldern und die Erprobung von Innovationen der Digitalisierung unter Realbedingungen in Häfen. 

Themen sind u.a. autonome, automatisierte und vernetzte Fahrzeuge, Kommunikation zwischen Gütern und Umschlagsgeräten und Echtzeitmonitoring von Infra- und Suprastruktur. Gefördert werden See- und Binnenhafenbetreiber, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Forschungseinrichtungen. 

„Wir sehen im Aufruf eine große Chance für neue Technologien und ihre Erprobung im Praxiseinsatz“, sagt Stephan Hofmann, Senior Consultant und Mitglied des HPC-Funding Teams. „Digitale Testfelder sind ein wichtiges Sprungbrett für digitale Innovationen auf ihrem Weg zum ‚Go Live‘ und können die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der geförderten Häfen sichern“. 

Mit bis zu 80 Prozent der förderfähigen Kosten ist die Förderquote zudem höchst attraktiv und unterstreicht die Entschlossenheit der Politik, maritime Infrastruktur in ihrer Transformation zum digitalen Hub zu unterstützen. 

„Wir gehen davon aus, dass die Aussicht auf hohe Förderunterstützung die Nachfrage stark ankurbeln wird und viele Projektvorschläge eingereicht werden“, ergänzt Hofmann. Der Abgabetermin für Projektskizzen ist auf den 15.01.2022 datiert. Die Zeit für eine Antragserstellung ist knapp bemessen und sollte unverzüglich begonnen werden. 

Das HPC Fördermittelmanagement-Team unterstützt Sie gern bei Ihrem Förderantrag. HPC hat langjährige Erfahrungen mit der Identifizierung eines geeigneten Programms, der Antragstellung und der Umsetzung der administrativen Vorgaben. Während der letzten zehn Jahre hat HPC bereits mehr als 40 Millionen Euro Fördermittelgelder für Kunden akquirieren können. 

Wenden Sie sich gern an Stephan Hofmann:  

Informationen zur Förderrichtlinie sowie zu einer Informationsveranstaltung finden Sie unter www.digitest-hafen.de

Anfrage senden

+49 40 74008-0