Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thailändische Hafenbehörde initiiert Port Community System (PCS) – HPC unterstützt

Vor kurzem haben wir ein Projekt zur Entwicklung eines Port Community Systems (PCS) gewonnen, das von der thailändischen Hafenbehörde initiiert wurde. Zusammen mit unserem Projekt-Leadpartner SCP, dem führenden Anbieter von IT-Lösungen in der thailändischen Hafenindustrie, leistet HPC einen wichtigen Beitrag zum Design, zur Spezifikation und zur Beschaffung des PCS.

Unsere Herausforderung/Aufgabenstellung

Gemeinsam mit SCP erarbeiten wir eine ausgewogene PCS-Lösung, die die verschiedenen Interessengruppen innerhalb der Häfen von Bangkok und Laem Chabang bestmöglich unterstützt. Dabei beziehen wir die bewährten Standards und Designlösungen der Branche in die Projektkonzeption ein. Auf diese Weise fördern wir den Wissenstransfer zwischen den europäischen und thailändischen Häfen.

Kundennutzen

Die Hafengemeinschaft Thailands wird auf vielfache Weise von dem neuen PCS profitieren:

  • Einfacher und effizienter Informationsaustausch
  • Verbesserte Transparenz entlang der Lieferkette
  • Produktivitätssteigerung
  • Gesteigerte Zufriedenheit der Hafenkunden durch höheres Dienstleistungsniveau

Schließlich leisten HPC/SCP mit dem Port Community System einen wertvollen Beitrag, die künftige Wettbewerbsfähigkeit der thailändischen Hafengemeinschaft in der globalen Lieferkette zu stärken.

 

images/hpc/News/PCS_share2get_kl.jpg
images/hpc/News/PortCommunity_new.png