Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hamburg Port
Consulting

Auf dem 6. Green Ports Summit, der vom 17. bis 20. Januar 2022 online stattfindet, werden Fallstudien und bewährte Verfahren aus aller Welt vorgestellt, um Themen wie Dekarbonisierung, Wasser- und Luftverschmutzung, Erzeugung/Distribution erneuerbarer Energien und nachhaltige Geschäftsstrukturen bei gleichzeitiger Wahrung der Wettbewerbsfähigkeit zu beleuchten.

Am 19. Januar um 8:25 Uhr MEZ wird Patrick Specht, Sustainability Expert bei HPC, mit einem Vortrag zum Thema Installation und Betrieb von Tankstellen für erneuerbare Energien zum diesjährigen Programm beitragen.

Am 20. Januar um 6:00 Uhr MEZ nimmt HPCs Associate Partner, Lars Greiner an diesem Workshop teil: Umweltfreundliche Schifffahrt - Wie können Häfen ihre Prozesse und Anlagen neu erfinden und entwickeln, um die Energiewende und Schiffe, die grüne, kohlenstofffreie Kraftstoffe verwenden, zu unterstützen.

Hier erfahren Sie mehr.

Häfen, die Kontinente, Länder und Menschen miteinander verbinden, sind die Knotenpunkte und das Rückgrat der Weltwirtschaft. Als Hubs sind sie von einer hochkomplexen Infrastruktur abhängig, an der Hunderte von Akteuren beteiligt sind. Der reibungslose Betrieb dieser Maschinerie ermöglicht erst den Fluss von Waren. Die Herausforderung besteht darin, innovative Lösungen für diese Hubs zu kreieren.

Die Israeli Economic & Trade Mission Berlin hat diese Veranstaltung zur Zukunft der Häfen organisiert, um einen Dialog zwischen führenden Hafenberatern und vielversprechenden Technologieunternehmen zu eröffnen, die in den kommenden Jahren einen großen Einfluss auf die Hafenlogistik haben werden. HPC's Partner Sven Daniels wird am 31. Januar um 14 - 15:30 Uhr MEZ an diesem Zoom-Meeting teilnehmen.

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich an!

Auf der Breakbulk Middle East, die im World Trade Centre von Dubai stattfindet, werden mehr als 1700 Unternehmen aus über 70 Ländern vertreten sein, die die gesamte industrielle Lieferkette abbilden.

Westafrika wird für Investoren und Projektexperten immer beliebter, da in der gesamten Region Kapitalprojekte, Hafenprivatisierungen, Öl- und Gas-, Bergbau- und Infrastrukturprojekte durchgeführt werden. Lars Greiner, Associate Partner von HPC und verantwortlich für die Region MEA, wird die Veranstaltung "Spotlight: Westafrika" am 2. Februar um 13:15 Uhr Ortszeit moderieren. Im Mittelpunkt stehen die aktuelle Projektlandschaft, anstehende Projekte, die Dienstleistungen aus dem Breakbulk-Sektor benötigen, sowie die Anforderungen an lokale Inhalte und Überlegungen beim Markteintritt.

Hier erfahren Sie mehr.

Anfrage senden

+49 40 74008-0