Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Hamburg Port
Consulting

Erster Containertransport auf dem Ganges mit Unterstützung von HPC

Seit Anfang 2017 berät HPC Indiens Nationale Binnenwasserstraßenbehörde (IWAI - Inland Waterway Authority of India) bei der Umsetzung von Binnenschiffstransporten auf dem National Waterway-1, der unter anderem weite Teile des Ganges umfasst. Indien hat eine Jahrtausende währende Kultur, den heiligen Fluss Ganges für kulturelle, soziale und wirtschaftliche Zwecke zu nutzen.

Das Ziel

Durch die Überlastung der Straßen- und Schienenverkehrsinfrastruktur soll der Transport mit großen Binnenschiffen nun nach europäischem Vorbild und mit Unterstützung der Weltbank intensiviert werden. Der Transport von Containern stellt eine bedeutsame neue Etappe in der Entwicklung von Binnenschiffstransporten auf Indiens National Waterway-1 dar.

Unsere Herausforderung

Gemeinsam mit einem lokalen Partner bringt HPC in diesem noch jungen Markt Verlader und Binnenschiffsbetreiber zusammen und organisiert die Verladung sowie den Vor- und Nachlauf zu den Ladestellen. Nachdem in den letzten eineinhalb Jahren überwiegend Massengüter wie Baustoffe, Futtermittel und Holz transportiert wurden, wurde nun zum ersten Mal die Verladung von insgesamt sechzehn 20‘-Containern für einen großen Getränkehersteller von Kolkata im Osten Indiens nach Varanasi (ca. 1.400 km entfernt) organisiert. Bereits 2015 war HPC an der Machbarkeitsstudie für dieses Terminal beteiligt. Premierminister Modi und Verkehrsminister Gadgarin werden den Transport im Zuge der Eröffnung des ersten Container-Binnenschifffsterminals Indiens am 11. November in Varanasi in Empfang nehmen.

 

images/hpc/News/Ganges_IMG-20181029-WA0003.jpg
images/hpc/News/Ganges_IMG-20181029-WA0008.jpg

Anfrage senden

+49 40 74008-0