Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hamburg Port
Consulting

Ausrichtung: Umweltschutz und -management; innovative Logistiksysteme und Antriebe 

 

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von „Environmental Impact Assessments“ auf Basis der jeweiligen nationalen Rechtsgrundlagen
  • Erstellung von „Environmental Due Diligences“: Beurteilung von (Hafen) Anlagen nach Umweltgesichtspunkten, Überprüfung der Einhaltung relevanter Umweltgesetze, Bestimmung von Maßnahmen, die über die Gesetzesanforderungen hinausgehen (ISO-Normen)
  • Erstellung von Umwelt- und Naturschutzrechtlichen Stellungnahmen für Infrastrukturmaßnahmen
  • Erstellung von Umweltschutz- und Energieeinsparkonzepten
  • Erstellung von Carbon Footprint Studies sowie Nachhaltigkeitskonzepten wie Green Port Action Plans
  • Aufbau, Überprüfung und Pflege von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungen
  • Bewertung potenzieller Umweltauswirkungen durch Probenahmen und Analysen sowie Interpretation der Analyseresultate
  • Übernahme einer Schnittstellenfunktion zwischen den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und innovativer Technologien
  • Einbringen von (internationalen) Fördermöglichkeiten
  • Erweiterung und Ausbau des Leistungsspektrums entsprechend der (zukünftigen) Marktanforderungen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit umweltbezogenem Schwerpunkt oder eine gleichwertige Qualifizierung
  • Generelles Verständnis ökologischer Zusammenhänge sowie Wissen über potenzielle Auswirkungen geplanter Projekte auf Schutzgüter (Wasser, Boden, Luft, Flora, Fauna etc.)
  • Kenntnis der Konventionen der International Maritime Organisation
  • Kenntnis der Umweltauswirkungen von Schifffahrt und Umschlag bestimmter (umweltgefährdender) Güter sowie von Ölunfallbekämpfungsmethoden und –mitteln
  • Technisches Verständnis zur Messung, Beurteilung und Verbesserung von Energieeffizienz, auch unter Zuhilfenahme innovativer Technologien
  • Berufserfahrung in Projektarbeit oder Beratungstätigkeit
  • Erfahrungen im Umgang mit ökonomisch-ökologischen Zielkonflikten
  • Weltweite Reisebereitschaft
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Sehr gute Englischkenntnisse sowie Sicherheit im Umgang mit Standardsoftware setzen wir voraus; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Aufgrund der Struktur unseres Unternehmens und der Nähe zu Kunden sind die Freude am prozessorientierten Denken sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten unverzichtbar.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Hamburg.

Reizt Sie die Mitarbeit in einem dynamischen, international ausgerichteten Unternehmen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – gern per E-Mail – unter Angabe des möglichen Starttermins an:

HPC Hamburg Port Consulting GmbH

HR Services 
Container Terminal Altenwerder
Am Ballinkai 1
21129 Hamburg


www.hpc-hamburg.de

Bewerben Sie sich jetzt

+49 40 74008-0